Reinhard Womacka

Veröffentlicht auf von womacka

AA10.JPG

Geboren am  10.11.1949 in  Weimar.  Künstlerisch geprägt von seinem Onkel Walter Womacka fertigte er in jungen Jahren Skulpturen aus Ton.

Nach der  friedlichen  Revolution  im Osten Deutschlands betrieb Reinhard Womacka eine Graphikfirma.

In den 1990er Jahren fing er mit dem Malen an. Seit 1997 wurde dieses Hobby zum Beruf. Dabei ließ er sich stark inspirieren vom   französischen Künstler Jean-Michel Basquiat.

Reinhard Womacka lebt zurückgezogen in Berlin.

Sein Neffe Marcus trägt das künstlerische Werk zu einer privaten Kunstsammlung zusammen und schafft somit einen Gesamtüberblick über die Schaffensphase des Reinhard Womacka.

Der Aufbau der Kunstsammlung ist noch nicht abgeschlossen, da der Verbleib vieler Werke noch geklärt wird.

   
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post